„Nur wer es sich wert ist, Geld, Reichtum und Wohlstand zu besitzen, wird genau das auch anziehen“

Neue und positive Gedanken, wie wir bereits wissen – führen zu neuen und anderen Handlungen und das wiederum führt dann zum Erfolg.

Von Frustration zu Freiheit – und das im Schlaf?
Doch woran liegt es, dass so viele Unternehmer und Selbständige scheinbar spielerisch auf der Erfolgsspur fahren, während andere alles versuchen, aber immer wieder vom Weg abkommen und ihr Ziel nicht erreichen?

99% aller Menschen stehen sich selbst im Wege. Und genau das passiert unbewusst.

Es sind Blockaden, Überzeugungen, Glaubenssätze, Konditionierungen, Denkmuster, Routinen, erlernte Programme und Werte, die uns aus der Kindheit in das Erwachsenalter begleitet und die jetzt bremsen.

Reichtum fängt im Kopf und somit im Fühlen an, Armut allerdings auch.
Zugang zum Unterbewusstsein schaffen – vom Opfer zum Schöpfer werden.

Ich lerne selber jeden Tag wieder aufs Neue, mich mit meinen Gedanken-Worte-Taten auseinander zu setzen. Manchmal gelingt es besser, manchmal nicht so.

Jeder kann wohlhabend leben, die entscheidende Frage ist, ob du es dir wert bist?!

Beste Grüsse
Silvia Riedl

 

Quelle: Andreas Bernknecht