Manche Zahlen sprechen einfach für sich:
Im Jahr 2019 wurde laut Weltverband im Direktvertrieb bzw. im Network-Marketing ein weltweiter Umsatz von fast rund 180 Mrd. US-Dollar erzielt. Über 119 Mio. Menschen haben sich einem Unternehmen angeschlossen. Dabei dürfte die Dunkelziffer durchaus höher liegen, da nicht alle auf dem Markt tätigen Unternehmen, einem Verband angehören und Umsatz- und Vertriebspartnerzahlen ,

Die Produkte sind ausschlaggebend

Der Verbraucher verlangt nicht nur nach hervorragenden Produkten, sondern auch einen hervorragenden Service.

Geringe Einstiegshürden

In den kommenden 15 Jahren werden – bedingt durch die Automatisierung – massiv Arbeitsplätze wegfallen und die Altersarmut rasant zunehmen. Hier punktet die Branche ganz klar: Man muss im Network-Marketing kein Verkaufs- oder Vertriebs-Genie sein, man benötigt auch keinen höheren Schul- oder Bildungsabschluss, e gibt kein Mindset – und auch kein Höchstalter, weder Geschlecht noch Hautfarbe, Nationalität und Religion sind von Bedeutung, die hauptberufliche Tätigkeit ist möglich, aber nicht zwingend nötig. Im Network-Marketing ist jeder sein eigener Chef, jeder bestimmt sein eigenes Maß seines Einsatzes selbst und teilt sich seine Zeit frei ein.

In diesem Business zählt nur die Leistung, darum erhält jeder seine Chance!

Network Marketing ist krisenfest. Wer sich hier selbständig machen möchte, stößt auf ein seriöses und erfolgserprobtes Geschäftsmodell.

Weitere Informationen gerne in einem persönlichen Telefonat. Vereinbare hier deinen Telefontermin:

Hier Telefontermin buchen!

Beste Grüsse
Silvia Riedl